Skip to main content

connect.digital.international 2024

 connect.digital.international

Wir möchten mit Ihnen in den direkten Austausch treten, Sie kennenlernen und unterstützen.
Bei unseren digitalen Treffen haben Sie die Möglichkeit, neue Entwicklungen mit anderen interessierten Teilnehmenden zu diskutieren und neue Kontakte zu knüpfen. Darüber hinaus erhalten Sie Tipps von Expert*innen zu verschiedenen Themenfeldern in der internationalen Jugendarbeit.
→ Holen Sie sich auf diese Weise regelmäßig Informationen und Anregungen zur Internationalen Jugendarbeit. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen

connect.digital.international Treffen
am 09.04.2024 von 17 bis 19 Uhr via Zoom
Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus in der IJA

Erfahrungen mit Diskriminierung und Ausgrenzung gehören immer noch zum Alltag. Auch Kinder und Jugendliche werden regelmäßig damit konfrontiert. Eine der Aufgaben der Jugendarbeit ist es, Kinder und Jugendliche gegenüber rechtsextremistischen, antisemitischen und rassistischen Tendenzen zu sensibilisieren, vor allem in den internationalen Kontexten, wo Konflikte oftmals vorprogrammiert sind.
Wie erkennt man und unterscheidet man Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus? Wo fängt rassistisches Denken und Handeln an? Wie können solche Themen bei internationalen Jugendaustauschen angesprochen werden?Im Hinblick auf die aktuelle geopolitische Situation versuchen wir uns der Problematik zu nähern und in den Austausch zu kommen.
Zur Anmeldung: www.internationale-katholische-jugendarbeit.de/anmeldung/cdi1

connect.digital.international Treffen
am 17.09.2024 von 17 bis 19 Uhr via Zoom
How to IJA? – Förderung und Kriterien
Wie kann man selbst eine internationale Jugendbegegnung organisieren? Welche Kriterien für die Antragstellung muss man beachten? Bis wann muss der Antrag gestellt werden?
Bei diesem Treffen stellen wir Ihnen die Kriterien der Förderprogramme vor und geben Ihnen Tipps und Hilfestellung für die kommende Antragstellung.
Nutzen Sie das Treffen als Austauschplattform mit Gleichgesinnten zu aktuellen Themen und Förderfragen.
Zur Anmeldung: www.internationale-katholische-jugendarbeit.de/anmeldung/cdi2

Alle Informationen finden Sie im Flyer.