Sonderprogramm Jugend 2021

  • JHD

Sonderprogramm Kinder- und Jugendbildung, Kinder- und Jugendarbeit 2021

Jugendhaus Düsseldorf e.V. – Zentralstelle für alle gemeinnützigen katholischen Träger und Einrichtungen der Kinder- und Jugendbildung, Kinder- und Jugendarbeit

Gemeinnützige katholische Einrichtungen der Kinder- und Jugendbildung, Kinder- und Jugendarbeit mit Übernachtungsangeboten sowie Familienferienstätten können vom 1. März 2021 bis zum 28.03.2021 Billigkeitsleistungen des Bundes, hier Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, nach Maßgabe der allgemeinen haushaltsrechtlichen Bestimmungen im "Sonderprogramm Kinder- und Jugendbildung, Kinder- und Jugendarbeit 2021" über den Jugendhaus Düsseldorf e.V. beantragen.

Die Richtlinie legt fest, dass Zuschüsse als freiwillige Zahlung gewährt werden können, wenn gemeinnützige Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe mit Übernachtungsangeboten sowie gemeinnützige und als Träger der Kinder- und Jugendhilfe anerkannte Einrichtungen erhebliche Corona-bedingte Einnahmeausfälle erlitten haben.

Gegenüber dem Sonderprogramm 2020 gibt es in 2021 einige Änderungen, auf die wir explizit hinweisen wollen:

  • Der Zuschuss pro Bett steigt von 400 auf bis zu 800 Euro
  • Es gibt jetzt zwei Verfahren: Kleinbeihilfen und Fixkosten.

Alle Informationen über Antragswege, Förderberechtigungen, Anträge und Abwicklungsmodalitäten finden Sie hier.

Kontakt:
Manuel Dahmen
Tel.-Nr. 0211 / 46 93 – 128
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!