Internationale Jugendarbeit neu denken

  • JHD

Internationale Begegnungen schweißen zusammen, bringen Freude und Motivation. Zeigt euren Freunden und Partnern im Ausland gerade in Zeiten von Kontaktverbot und sozialer Isolation, dass es viele Möglichkeiten gibt, die bestehenden Kontakte fortzuführen und weiterzuentwickeln. Dabei gilt es neue digitale Tools und Tätigkeitsbereiche zu entwickeln.

Wir möchten Sie ermutigen, die Förderungen von Projekten zu nutzen. Willkommen sind Ideen aus allen denkbaren Anwendungsbereichen. Es gibt viele Möglichkeiten einen Zuschuss zu erhalten.

DPJW Wir bleiben in Kontakt: Förderprogramm des Deutsch-Polnischen Jugendwerks 2020:
Alle Informationen finden Sie hier.

DFJW
Digital ganz nah: Projektaufruf des Deutsch-Französischen Jugendwerks 2020:
Alle Informationen finden Sie hier.

KJP   
→  Andere Kleinaktivitäten des Kinder- und Jugendplan des Bundes:
Alle Informationen finden Sie hier.

Zur Unterstützung gibt es verschiedene digitale Tools und Methoden:
→  
Digitale Werkzeuge
→   Aktivitäten für Online Begegnungen
→   Tipps, Tools und Apps für Online Begegnungen

Aber vielleicht haben Sie noch andere Ideen, welche Projekte Sie mit Ihren Partner*innen in der aktuellen Situation gemeinsam umsetzen können?
Wir beraten Sie gerne!
Förderabteilung des Jugendhauses Düsseldorf
Ansprechperson: Manuel Dahmen  (Tel. 0211.4693-128 / E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Aktuelle Informationen zur Internationalen Jugendarbeit finden Sie auf unserer Internetseite:
www.internationale-katholische-jugendarbeit.de